Informationen zur ÜK-Kommission

Unter dem Namen „Kommission für die überbetrieblichen Kurse Zeichnerin / Zeichner EFZ Fachrichtung Ingenieurbau im Kanton Zürich“ besteht ein Verein im Sinne von Art. 60 ff. ZGB mit Sitz in Zürich.

Der Kommission obliegt die Durchführung der überbetrieblichen Kurse und hat folgende Aufgaben:

  • Sie arbeitet auf der Grundlage des Lehrplanes der überbetrieblichen Kurse die Kursprogramme und die Stundenpläne aus.
  • Sie bestimmt das Instruktionspersonal und die Kurslokale und stellen die nötigen Einrichtungen bereit.
  • Sie legt die Kurse zeitlich fest, besorgt die jeweilige Ausschreibung und das Kursaufgebot und sorgt im Einvernehmen mit den Berufsschulen dafür, dass der Besuch des Pflichtunterrichts auch während der Kurse gewährleistet ist.
  • Sie überwacht die Ausbildungstätigkeit und sorgt für die Erreichung der Kursziele.
  • Sie sorgt für die Koordination der Ausbildung mit Berufsschulen und Betrieben.
  • Sie erstattet jährlich Bericht zuhanden der Kommission B&Q der Trägerverbände der beruflichen Grundbildung Zeichner EFZ im Berufsfeld Raum- und Bauplanung und des Berufsbildungsamtes des Kantons Zürich.

Der Vorstand

Roger Keller

Roger Keller

Präsident / Kursleiter ÜK IIB
Peter Würmli

Peter Würmli

Vize-Präsident
Ewald Gisler

Ewald Gisler

Kassier
Kurt Lude

Kurt Lude

Aktuar
Paul Ludwig

Paul Ludwig

Kursleiter ÜK I
Daniele Pierdomenico

Daniele Pierdomenico

Kursleiter ÜK IIA
Enrico Grob

Enrico Grob

Kursleiter ÜK III
Andreas Uhr

Andreas Uhr

Vertreter Kt. Schwyz

Aufsichtskommission:

Ralph Voggenhuber
Bildungsdirektion des Kantons Zürich
Mittelschul- und Berufsbildungsamt

Urs Wiederkehr
Schweizerische Kommission für Berufsentwicklung und Qualitätssicherung (B&Q) für das Berufsfeld Raum- und Bauplanung